Schwerin wird von seinen Einwohnern gerne als die „Stadt der sieben Seen und Wälder“ bezeichnet. Diese Bezeichnung geht auf eine Zeit zurück, als Schwerin noch nicht seine heutige geografische Ausdehnung hatte. Damals war die Stadt aufgrund ihrer geringeren Größe tatsächlich nur von sieben Seen und zahlreichen weitläufigen Wäldern umgeben, die nach und nach im Zuge der städtebaulichen Entwicklung weichen mussten. Trotzdem sind bis heute zahlreiche Restbestände dieser Wälder vor allem an den Ufern der Seen erhalten geblieben und tragen somit über das gesamte Stadtgebiet verteilt zum besonderen Charakter der Stadt bei.

Mitglieder

Wenn Sie Interesse an der Arbeit unseres Vereins haben, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen.
Alle Mitglieder werden über die aktuellen Entwicklungen und Vorhaben des Vereins informiert.

Beitragsordnung
gemäß Satzung § 7, Pkt. 6, beschlossen auf der Mitgliederversammlung am 16. Februar 2005:

Der Jahresbeitrag im Förderverein beträgt:

  • für natürliche Personen: Mindestbetrag: 100,00 EUR/jährlich
  • für juristische Personen: Mindestbeitrag: 500,00 EUR/jährlich
  • Beitragsermäßigung kann Einzelmitgliedern sowie Studenten, Arbeitslosen oder Rentnern bei begründetem Antrag durch den Vorstand gewährt werden.
  • Mitglieder, die nach dem 30.06. eines Jahres dem Verein beitreten, zahlen die Hälfte des Beitrages
  • Der Mitgliedsbeitrag wird fällig bis zum 31.03. des lfd. Geschäftsjahres.
  • Für Mitglieder, die nach dem 30.06.2005 in den Verein eingetreten sind, sofort.
  • Die Beiträge werden aus vereinsorganisatorischen Gründen im Lastschriftverfahren eingezogen.

Acrobat Reader Zum Betrachten von pdf-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader.
Sollte das Dokument bei Ihnen nicht angezeigt werden, können Sie sich das  Programm Acrobat Reader zum Betrachten kostenlos herunterladen.