Die Bevölkerung der Stadt Schwerin gehörte bis zur Einführung der Reformation zum Bistum Schwerin und war Sitz eines eigenen Archidiakonats. Zum Domstift gehörten neben dem Probst und dem Dekan noch 10 später 12 Domherren.

Links

Stadtmarketing

Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.

WGS Wohnungsgesellschaft Schwerin mbH

Staatliches Museum Schwerin

Pro Schwerin

Profil - Gesellschaft für Struktur- Unternehmens- und Personalentwicklung mbH